Heinz Gerbl

Heinz Gerbl lebt und arbeitet als selbstständiger Landschaftsarchitekt im Burgenland mit Büro in Eisenstadt. Schwerpunkt seiner Arbeit ist die Entwicklung und Umsetzung identitätsstiftender öffentlicher Grün und Freiräume.


Seit 2008 engagiert sich Heinz Gerbl als Geschäftsführer des Vereins Architektur Raumburgenland – der als Stiftungsmitglied der Architekturstiftung Österreich agiert – für die Förderung und Vermittlung regionaler Stadt- und Umweltgestaltung in zahlreichen
burgenländischen Gemeinden. In seiner Funktion als Geschäftsführer organisiert er ebenso zahlreiche Ausstellungen, Exkursionen, Workshops und Publikationen zum Thema Baukultur im Burgenland. 2012 initiierte er als Ansprech- und Sammlungspartner für das Burgenland und Westungarn eine Kooperation mit nextroom, der größten deutschsprachigen Baudatenbank für zeitgenössische Architektur. Gemeinsam mit Architekt Klaus-Jürgen Bauer gründete er 2014 die erste burgenländische Architekturgalerie Raumburgenland Contemporary in Eisenstadt.

2017 wurden zwei seiner landschaftsarchitektonischen Arbeiten
mit dem Dorferneuerungspreis des Landes Burgenland ausgezeichnet.

EDITION MARLIT
A-7221 Marz, Schulstraße 29
office@edition-marlit.at

  • Facebook - White Circle